Home
Publikationen
Reisevorbereiter
Multi-Deutsch
Wörterweide
Multi-Deutsch
Zungenbrecher
Wortspielereien
Schimpf-?-Wörter
Gern-Verreisende
Kulinarisches
Spitzfindigkeiten
Kaleidoskop
Impressum
Kontakt
Sitemap

Multi-Deutsch 

1. "Das multi-deutsche Wörterbuch"

Das multi-deutsche Wörterbuch

 

Kiesätig oder käbsch, gnäschig oder schnäubisch Wie nennen Sie es, wenn jemand recht wählerisch, um nicht zu sagen mäkelig beim Essen ist? Kankatsch, krüsch? Nun, die Wortwahl hängt davon ab, in welcher Ecke Deutschlands Sie aufgewachsen sind. Das zeigt sich auch bei vielen anderen Wörtern, die wir umgangssprachlich pflegen. „Das multi-deutsche Wörterbuch” versammelt solch ausgewählte Mundartbegriffe und Schibboleths, merkenswerte Ausdrücke, die regionale sprachliche Besonderheiten bewahren. Von A wie aafatzen bis Z wie Zwuckerl begleiten sie uns auf einer amüsanten Reise quer durch die deutschsprachigen Gefilde.

 

mehr ...

 

 

2. "Die multi-deutsche Volkspoesie"

Die multi-deutsche Volkspoesie

 

Wer tratscht, ist ein Gerüchtsvollzieher, der Hemdabspreizer ein Potenzmittel. Nasenfahrrad und Gedächtniswärmer zieren unseren Kopf. Von A wie abdackeln bis Z wie Zwiebel entlocken uns solch volkspoetische Ausdrücke mal ein breites Grinsen und oft ein herzliches Schmunzeln. “Die multi-deutsche Volkspoesie” sammelt diese meist unverblümten, mitunter beschönigenden Wortschöpfungen aus Volkes Mund. Zielführend in ihren Kerngedanken sind sie und allemal pragmatisch, da sie kurz und knapp das Wesentliche beschreiben und dabei unseren natürlichen Hang zur Maulfaulheit berücksichtigen.

 

mehr ...

  

 

Die multi-deutschen Wortsammlungen sind als elektronische und Taschenbücher erhältlich bei:

amazon

3. "Das multi-deutsche Magazin"

Das eMagazin ist kostenlos bei wondermags erhältlich. Hier ist lediglich eine Registrierung obligat.

 

Das multi-deutsche Magazin – Sommer

wondermag von Sylvia Koch

Im multi-deutschen Magazin versammeln sich informative Beiträge zur deutschen Sprache und ihren Mundarten, zu Redewendungen sowie zu kulinarischen Vorlieben in den Landstrichen. Hierbei keinesfalls vernachlässigt werden Wortspielereien, Spitzfindigkeiten und Sprachwitz. Die Sommer-Ausgabe beschäftigt sich unter anderem mit Zungenakrobatik und spürt allerlei genießbare Idiome auf. Viel Spaß beim Lesen!

 

zurück zu Publikationen