Home
Publikationen
Multi-Deutsch
Zungenbrecher
Wortspielereien
Schimpf-?-Wörter
Gern-Verreisende
Kulinarisches
Backstübchen
Aprikosenkuchen
Baisermasse
Buchteln
Buttercreme
Buttermilchkuchen
Cheesecake
Cookies
Eierschecke
Empanada
Fattigmann
Haselnusskuchen
Hefebrötchen
Kalter Hund
Käsefüße
Käsekuchen
Makronentorte
Mohntorte
Quarktorte
Rhabarber-Baiser
Rosinensemmeln
Schokoladen-Tarte
Tiramisu
Versunkener
Weihnachtsbäckerei
Schwarz-Rot-Gold
Rezeptübersicht
aushäusig
Spitzfindigkeiten
Kaleidoskop
Impressum
Kontakt
Sitemap

Bitte: Hinweise auf "Backstübchen" beachten.

Rosinensemmeln

Zutaten für den Knetteig:

  500 g Mehl
 250 g Quark
 150 g Rosinen oder Korinthen
 100 g Zucker
2  Eier
 6 EL Milch                                    
 6 EL Raps- oder Sonnenblumenöl
   abgeriebene Schale einer Zitrone                              
 1 Päckchen Backpulver
 1/2 TL        Salz

Alle Zutaten miteinander verkneten. Faustgroße Kugeln kullern, diese mit etwas Abstand voneinander auf ein Backblech setzen.

 

Backen: 30 Minuten bei 200 °C

 

Tipp:

  • bereits am Vorabend alle Zutaten abwiegen und bereitstellen, Semmeln frisch zum Frühstück backen