w w w . s y l v i a k o c h . d e
 

multi-deutsch – mit Lust und Laune

Ist die Völkerwanderung ein Überlebenszug, ein Urdrang des Menschen?

Betrachten wir die Geschichte, spricht einiges dafür. Gerade heutzutage gewahren wir, wie Deutschland von unseren Zeitgenossen, ihrerseits Angehörige unterschiedlicher Sippenverbände und Kulturen, durchwandert und multi-(kulti-)deutsch durcheinandergewirbelt wird. Das ist spannend, oft amüsant. Und am schönsten, wenn dadurch und trotzdem Traditionen und Lokalkolorit erhalten bleiben. Das gelingt vor allem dann, wenn wir einander verstehen, uns im umfassenden Sinne dieses Wortes erhören, begreifen und respektieren. Die multi-deutsche Website versucht, einen Beitrag dazu zu leisten.

Seit multi-deutsch.de im Jahr 2004 online ging, ist der Auftritt auf mehr als siebzig Artikel angewachsen. Zum Wörterbuch und den Heischebräuchen gesellen sich nun akrobatische Zungenbrecher, mehr oder minder schimpfliche Kosenamen sowie die überlieferten Feste im Jahreslauf.

Die Beiträge sollen uns zu erinnern helfen, warum wir all diese Ereignisse wie die Weihnacht, das Osterfest, den Muttertag begehen. Warum wir unsere Brauchtumsküche pflegen und bewahren. Nicht zuletzt geht es darum, unsere Sprache in all ihren Mundarten samt kerniger Idiome zu behüten und aufzuheben.

Vielen Dank für Ihr Interesse, Ihre Hinweise und Teilhabe!

multi-deutsch mit Lust und Laune


Übersicht